Górny Śląsk – Oberschlesien


Streifzüge durch das oberschlesische Industrierevier

Das oberschlesische Industrierevier, dominiert von Kohleförderung und Eisen- und Stahlerzeugung, galt und gilt als eine der schmutzigsten Regionen Europas. Seit der politischen Wende von 1989 und besonders nach dem Beitritt Polens zur Europäischen Union im Jahre 2004 findet ein umfassender Transformationsprozess statt, der noch Jahrzehnte in Anspruch nehmen wird. Viele der ältesten Bergwerke sind stillgelegt, noch aus der Ära des Deutschen Kaiserreiches stammende Hüttenwerke abgerissen worden.

Die zwischen 2011 und 2013 während dreier Reisen in die Region Oberschlesien entstandenen Fotografien dokumentieren den Stand der Dinge. Im Mittelpunkt der fotografischen Arbeiten stehen vor allem die historischen Industrie- und Wohnbauten, Alltagsszenen und Zeugnisse des Wandels.

Hinweis: Ein Klick auf ein Foto startet die zugehörige Galerieansicht.

Fotografie Oberschlesien Polen

Oberschlesien – Górny Śląsk: Leben

Fotografie Oberschlesien Polen

Oberschlesien – Górny Śląsk: Industrie

Fotografie Oberschlesien Polen

Oberschlesien – Górny Śląsk: monochrom

Fotografie Oberschlesien Polen

Oberschlesien – Górny Śląsk: Hochformat